1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Sendenhorst/Duisburg: Jugendliche vermisst – Polizei bittet um Hinweise

  6. >

Öffentlichkeitsfahndung beendet

Vermisste Jugendliche wieder da

Sendenhorst/Duisburg

Erneut wurde nach einer Jugendlichen im Münsterland gesucht. Die Vermisste war zuvor Opfer einer Straftat.

Von Sohrab Dabir

Die Polizei bittet um Hinweise zu einer vermissten Jugendlichen. (Symbolbild) Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Update: 16.06 Uhr. Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem jungen Mädchen aus Sendenhorst, das seit Sonntag als vermisst gemeldet wurde, ist beendet. Wie die Warendorfer Polizei mitteilt, ist die 13-Jährige wohlbehalten zurück.

Erstmeldung: 4. April, 13.30 Uhr. Seit Sonntag (3. April) wird eine 13-Jährige aus Sendenhorst (Kreis Warendorf) vermisst. Wie die Polizei mitteilt, war das Mädchen an diesem Tag in Münster unterwegs und wurde dort offenbar Opfer einer Straftat.

Seitdem verliert sich ihre Spur. Die Polizei vermutet, dass sich die Jugendliche aus Sendenhorst im Raum Duisburg aufhalten könnte. Nun wurde eine Öffentlichkeitsfahndung nach ihr gestartet.

Sendenhorst: Wer hat die Vermisste gesehen?

Das vermisste Mädchen ist 1,65 Meter groß und schlank, sie hat dunkle Haare und trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens eine blaue Jeans, weiße Sneaker sowie eine graue Weste. Zudem trägt sie einen Nasenpiercing. Die Polizei bittet unter der Rufnummer 02581/60 00 um Hinweise zur Jugendlichen aus Sendenhorst.

Startseite
ANZEIGE