1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Sendenhorst/Warendorf: Schwerer Unfall – Schüler (10) von Auto erfasst

  6. >

Fahrerin unter Schock

10-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Sendenhorst

Im Kreis Warendorf wurde ein Schüler von einem Wagen erfasst, als er eine Straße überqueren wollte. Der Zehnjährige erlitt schwere Verletzungen.

Von Dario Teschner

Ein Schüler wurde bei einem Unfall in Sendenhorst im Kreis Warendorf schwer verletzt (Symbolbild). Foto: Paul Zinken/dpa

Auf der Kreisstraße 4 im Bereich Sendenhorst ist es am Dienstagmorgen (14. Dezember) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommmen. Gegen 7.20 Uhr befand sich ein Junge (10) auf dem Schulweg. Um seinen Bus noch zu erreichen, überquerte er die Fahrbahn. 

Zeitgleich war eine 32-jährige Frau aus Hamm mit ihrem Wagen auf der Straße "Sudfeld" von Ahlen nach Hamm unterwegs. "In Höhe einer Zufahrt fuhr sie mit ihrem Pkw an einem wartenden Bus vorbei und erfasste den 10-Jährigen", berichtete die Polizei Warendorf. 

Sendenhorst: Schüler nach schwerem Unfall im Krankenhaus

Bei dem Zusammenstoß mit dem Auto wurde der Schüler schwer verletzt. Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort in Sendenhorst kam das Kind mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo es zur weiteren medizinischen Behandlung stationär aufgenommen werden musste.

Die Autofahrerin erlitt bei dem Zwischenfall in Sendenhorst einen Schock und wurde in einer Klinik ambulant behandelt. Die K4 musste zeitweise für den Verkehr gesperrt werden, sodass es im Bereich der Gefahrenstelle im Kreis Warendorf zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam. 

Startseite
ANZEIGE