1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Unfall beim Abbiegen – Autofahrt endet im Krankenhaus

  6. >

Kreis Warendorf

Unfall beim Abbiegen – Autofahrt endet im Krankenhaus

Sendenhorst

Auf der Hoetmarer Straße (L851) in Sendenhorst sind zwei Autos zusammengeprallt. Der Unfall forderte eine verletzte Person.

Von Dario Teschner

In Sendenhorst musste ein Mann (52) nach einem Unfall in ein Krankenhaus eingeliefert werden (Symbolbild). Foto: Andreas Arnold/dpa

Am Dienstagnachmittag (29. März) gegen 16.30 Uhr befuhr ein 52-jähriger Mann aus Ahlen mit seinem Wagen die Hoetmarer Straße in Richtung Raiffeisenstraße. Laut Polizei Warendorf wollte er nach links abbiegen.

Bei diesem Manöver übersah der Autofahrer offenbar einen entgegenkommen Pkw, den ein Mann (33) aus Münster steuerte. Dieser befuhr ebenfalls die Hoetmarer Straße in Richtung Hoetmar.

Sendenhorst: Mann (52) bei Unfall verletzt

An der Kreuzung Hoetmarer Straße/Raiffeisenstraße kam es schließlich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der 52-Jährige wurde bei dem Unfall in Sendenhorst verletzt. Rettungssanitäter kümmerten sich um ihn und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus.

Während der Ahlener ambulant behandelt werden musste, blieb der 33-Jährige aus Münster unverletzt. Die Polizei Warendorf schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 17.000 Euro. Für die Unfallaufnahme blieb die Kreuzung in Sendenhorst kurzzeitig gesperrt.

Startseite
ANZEIGE