1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Spenge: Autos kollidieren frontal – mehrere Personen verletzt

  6. >

Unfallursache unklar

Autos kollidieren frontal – mehrere Personen verletzt

Spenge

Ein folgenschwerer Unfall auf der Bünder Straße in Spenge, bei dem zwei Wagen frontal zusammengestoßen waren, gibt der Polizei Herford Rätsel auf.

Von Dario Teschner

Auf der Bünder Straße in Spenge sind ein Opel und ein VW frontal zusammengeprallt. Foto: Polizei Herford

Wie ist es am Dienstagabend (7. Dezember) auf der Bünder Straße zu einem frontalen Zusammenstoß zweier Autos gekommen? Diese Frage beschäftigt aktuell die Ermittler der Polizei Herford. Die Einsatzkräfte waren am Abend gegen 17.30 Uhr zu dem schweren Unfall in Spenge gerufen worden, an dem zwei Personen beteiligt waren. 

Zwei Verletzte nach Unfall in Spenge – Ursache noch unklar

Nach Polizeiangaben war ein 62-jähriger Mann aus Spenge mit seinem Opel auf der besagten Straße in Richtung Bünde unterwegs. Hinter einer Rechtskurve im Bereich der Kreuzung zur Straße "Im Eilen", kam ihm eine 36-jährige Spengeranerin in einem VW entgegen.

"Aus bislang noch nicht geklärte Ursache stießen beide Fahrzeuge frontal zusammen", berichtete die Polizei Herford am Mittwochvormittag in einer Pressemitteilung. Bei dem Unfall in Spenge wurde der 62-Jährige schwer verletzt. Nach notärztlicher Versorgung musste er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden.

Die 36-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus, das sie nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte. Wie es zu dem frontalen Unfall in Spenge kommen konnte, ermittelt nun die Polizei Herford. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 16.000 Euro geschätzt. 

Startseite
ANZEIGE