1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Spenge: Auto überschlägt sich – 26-Jähriger wird bewusstlos

  6. >

Kreis Herford

Auto überschlägt sich – 26-Jähriger wird bewusstlos

Spenge

Auf der Bielefelder Straße in Spenge hat sich ein junger Autofahrer (26) aus Minden-Lübbecke mit seinem Wagen überschlagen. Er wurde bewusstlos.

Von Dario Teschner

Zu dem Unfall auf der Bielefelder Straße wurden die Feuerwehr Spenge und der Rettungsdienst gerufen. Foto: Feuerwehr Spenge

In der Nacht von Sonntag auf Montag (7. Februar) ist es auf der Bielefelder Straße zwischen Spenge und Bielefeld zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei Herford war ein 26-jähriger Mann aus Stemwede (Kreis Minden-Lübbecke) gegen 23.50 Uhr hier mit seinem Opel Astra in Fahrtrichtung Jöllenbeck unterwegs. 

Im Bereich der Kreuzung Bielefelder Straße/Kleekampweg in Spenge verlor der junge Autofahrer in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über seinen Pkw. Der Opel kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Verkehrsschild und schleuderte durch den Straßengraben. Anschließend überschlug sich der Wagen. 

Spenge: 26-Jähriger bricht nach Unfall zusammen

Das Fahrzeug kam nach dem Unfall am Straßenrand zum Stehen. "Der Fahrer konnte zunächst noch aus dem Fahrzeug aussteigen, verlor jedoch augenscheinlich das Bewusstsein. Er wurde durch hinzukommende Zeugen auf dem Grünstreifen am Fahrbahnrand aufgefunden", berichtete die Polizei Herford in einer Pressemitteilung. 

Der 26-Jährige kam wenig später wieder zu sich. Die Rettungskräfte versorgten den verletzten Mann und brachten ihn mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Herford. Während der Unfallaufnahme bemerkten Polizisten, dass der Autofahrer offenbar Alkohol getrunken hatte. 

Nach Unfall in Spenge – Polizei Herford ermittelt gegen Autofahrer

In dem Herforder Krankenhaus wurde der 26-jährige Stemweder medizinisch behandelt. Des Weiteren wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus beschlagnahmte die Polizei seinen Führerschein. Bei dem Unfall in Spenge wurde der Opel Astra so stark beschädigt, dass dieser nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Herforder Polizei auf rund 16.000 Euro. Nach dem Unfall blieb die Bielefelder Straße zwischen Spenge und Bielefeld zeitweise gesperrt. Die Feuerwehr kümmerte sich darum, die Fahrbahn zu reinigen. Der Löschzug Lenzinghausen und der Rettungsdienst Spenge waren unter anderem im Einsatz.

Startseite
ANZEIGE