1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Steinfurt: 20-Jähriger biegt zu spät ab – Auto rutscht Böschung hinab

  6. >

Fahrt endet im Graben

20-Jähriger biegt zu spät ab – Auto rutscht Böschung hinab

Steinfurt

Zu einem schweren Unfall mit mehreren Verletzten kam es in Steinfurt. Ein junger Autofahrer (20) kam von der Straße ab und landete im Graben.

Von Dario Teschner

Die Verletzten wurden nach dem Unfall in Steinfurt mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht (Symbolbild). Foto: Patrick Pleul/dpa

Ein mit vier Personen besetzes Auto, hinter dessen Steuer ein 20-jähriger Mann saß, war in der Nacht zu Donnerstag (2. Dezember) gegen 0.30 Uhr in der Bauernschaft Hollich unterwegs. Nach Angaben der Polizei Steinfurt wollte der junge Fahrer nach links in die Straße "Hollich" abbiegen. Dabei kam er jedoch mit dem Wagen von der Fahrbahn ab, rutsche eine Böschung hinab und landete schließlich im Straßengraben. 

Steinfurt: Junger Beifahrer verletzt sich schwer

Zwei 18-jährige Männer, die sich auf dem Rücksitz befanden, verletzten sich bei dem Unfall – einer von ihnen schwer. Beide Personen wurden am Einsatzort von Sanitätern medizinisch versorgt und anschließend mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert.

"Der Fahrer und sein 23- jähriger Beifahrer hatten Glück und wurden nicht verletzt", berichtete die Polizei. Die vier Unfallbeteiligten stammen allesamt aus Steinfurt. Das Auto musste nach dem Vorfall aus dem Graben geborgen werden und war nicht mehr fahrbereit. Den entstandenen Sachschaden schätze die Beamten auf rund 1500 Euro. 

Startseite
ANZEIGE