1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Steinhagen: Überholmanöver führt zu schwerem Unfall

  6. >

Kreis Gütersloh

Überholmanöver führt zu schwerem Unfall

Steinhagen

Bei dem Versuch, einen Traktor zu überholen, kam es in Steinhagen auf der Brockhagener Straße zu einem schweren Frontal-Unfall.  

Von Sven Haverkamp

Kreis Gütersloh: In Steinhagen wurden mehrere Personen teils schwer verletzt (Symbolbild). Foto: Stefan Puchner/dpa

Am späten Donnerstagnachmittag (2. Dezember) war ein 69-jähriger Opel-Fahrer aus Steinhagen gegen 17 Uhr auf der Brockhagener Straße in Fahrtrichtung Brockhagen unterwegs. Kurz hinter der Einmündung zur Straße Hagenort wollte er einenTraktor überholen. In diesem Augenblick kam ihm ein BMW entgegen.

Steinhagen: Frontaler Unfall bei Überholmanöver

Der Opel und der BMW aus Gütersloh krachten während des Überholmanövers frontal gegeneinander. Dabei wurde der Opelfahrer, der allein im Auto saß, schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Im BMW saßen der 29-jährige Fahrer und seine Ehefrau (26). 

Letztere wurde ebenfalls schwer verletzt, der Fahrer nur leicht. Beide Insassen des BMW konnten sich eigenständig aus dem Auto befreien. Der Fahrer des Opel musste von der Feuerwehr geborgen werden. Die beiden Schwerverletzten wurden in Krankenhäuser nach Bielefeld transportiert – der Fahrer des BMW in ein Krankenhaus nach Gütersloh.

Nach schwerem Unfall: Brockhagener Straße in Steinhagen vier Stunden gesperrt

Nach dem Unfall in Steinhagen musste die Brockhagener Straße für vier Stunden gesperrt werden. Grund waren massiv ausgelaufene Flüssigkeiten, die durch ein Spezialunternehmen entfernt werden mussten. Beide Unfallwagen wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Unter der Nummer 05241/86 90 bittet die Polizei Gütersloh um Zeugenhinweise zum Unfallhergang.

Startseite
ANZEIGE