1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Steinheim: Unter Drogeneinfluss – Mann verursacht schweren Autounfall

  6. >

Fahrer unter Drogeneinfluss

Mann verursacht schweren Unfall – Polizei leitet Strafverfahren ein

Steinheim

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Steinheim ist ein Autofahrer gegen einen abgestellten Wagen geprallt. Der Mann stand unter Einfluss von Drogen.

Von Dario Teschner

Der Fahrer eines Mercedes-Sprinters prallte bei einem Unfall in Steinheim gegen ein geparktes Fahrzeug, das am Fahrbahnrand stand. Foto: Feuerwehr Steinheim

Ein Verletzter und hoher Sachschaden sind die Folge eines Unfalls in Steinheim, zu dem es am Samstagabend (14. Mai) gegen 19.35 Uhr auf der L827 kam. Ein Mann (43) befuhr die besagte Straße mit einem Sprinter in Richtung Vinsebeck.

Laut Polizei Höxter kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Toyota, der am rechten Fahrbahnrand stand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eine Kettenreaktion ausgelöst: Der Toyota stieß gegen einen davor geparkten VW Bulli und dieser gegen einen dort abgestellten VW Polo.

Steinheim: Unfallverursacher im Krankenhaus

Bei dem Unfall in Steinheim erlitt der 48-jährige Fahrer des Sprinters Verletzungen. Nach der medizinischen Erstversorgung kam er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Höxter. Dort stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln hinter dem Steuer seines Wagens gesessen hatte.

"Eine Blutprobe wurde angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet", berichtete die Polizei. Bei seiner Drogenfahrt in Steinheim entstand an drei von vier involvierten Fahrzeugen Totalschaden. Der Gesamtschaden wurde von den Ermittlern auf rund 70.000 Euro geschätzt.

Startseite
ANZEIGE