1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Steinheim/Höxter: Schwerer Unfall – 13-Jähriger von Auto erfasst

  6. >

Kreis Höxter

Schwerer Unfall: 13-Jähriger von Auto erfasst

Steinheim

Die Rettungskräfte aus dem Kreis Höxter wurden am Mittwoch zu einem schweren Unfall gerufen, nachdem ein junger Radfahrer mit einem Auto kollidiert war.

Von Dario Teschner

Bei einem Unfall in Steinheim wurde ein 13-jähriger Junge schwer verletzt. Foto: Polizei Höxter

Am Kreisverkehr an der Wöbbeler Straße in Steinheim wurde der Polizei Höxter am Mittwochmorgen (22. Dezember) ein Unfall gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler war es gegen 8 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem 13-jährigen Jungen, der mit seinem Rad unterwegs war, und einer Autofahrerin (41) gekommen. 

Unfall in Steinheim: 13-Jähriger schwer verletzt

Der junge Radfahrer aus Steinheim befuhr die Friedenstraße und steuerte auf den besagten Kreisverkehr zu. Im selben Moment wollte auch die Frau mit ihrem VW Tiguan von der Wöbbeler Straße in den Kreisverkehr fahren und diesen in Richtung Innenstadt wieder verlassen. Es kam schließlich zur Kollision.

Durch die Wucht des Zusammenpralls stürzte der 13-Jährige zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Junge wurde am Unfallort in Steinheim medizinisch versorgt und kam anschließend in ein Krankenhaus, wo er stationär behandelt wurde.

Steinheim: Autofahrerin bleibt bei Unfall unverletzt

Die 41-Jährige kam bei dem Vorfall in Steinheim mit dem Schrecken davon. Ihr VW Tiguan wurde im Frontbereich beschädigt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei Höxter auf insgesamt rund 400 Euro.

Startseite
ANZEIGE