1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ennigerloh: Streit unter Nachbarn eskaliert

  6. >

Polizeieinsatz in Ennigerloh

Streit im Garten: Plötzlich geht der Nachbar ins Haus und holt ein Messer

Ein Streit unter Nachbarn ist am Wochenende aus dem Ruder gelaufen: Die Männer gerieten erst verbal aneinander, dann auch körperlich. Schließlich holte der Jüngere ein Messer.

Von Lisa Fraszewski

Ennigerloh – Am Sonntag (15. Juli) kam es gegen 14.30 Uhr an der Beethovenstraße zu einem Streit. Zwei Nachbarn haben sich in dem offen zugänglichen Garten gestritten. Erst nur verbal, dann auch körperlich.

Zunächst beleidigten sich die beiden Männer, dann fing auch das Geschubse an. Plötzlich ging der 37-Jährige in sein Haus zurück. Doch kurze Zeit später kehrt er in den Garten zurück – mit einem Messer in der Hand.

Messer fällt zu Boden – Zeugin reagiert sofort

Damit wollte er auf seinen 43-jährigen Kontrahenten einstechen, was ihm aber nicht gelang. Bei dem anschließenden Gerangel fiel das Messer zu Boden. Eine aufmerksame Zeugin brachte die Haushaltswaffe in die Wohnung zurück.

Bei der Auseinandersetzung wurde der ältere Mann leicht verletzt. Die Polizei stellte das Messer sicher und leitete ein Ermittlungsverfahren gegen die Streithähne ein.

Lesen Sie auch: Schlagen, pöbeln, beißen – Diese Frau hält die Polizei im Münsterland auf Trab

Startseite
ANZEIGE