1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Telgte – Lebensgefährlich verletzt – Beifahrer nach Unfall gestorben

  6. >

Schwerer Verkehrsunfall

Lebensgefährlich verletzt: Beifahrer nach Unfall gestorben

Telgte

Ein mit zwei Personen besetzter Wagen ist in Telgte gegen einen Baum geprallt. Fahrerin und Beifahrer schwebten nach dem schweren Unfall in Lebensgefahr. Der Beifahrer erlag seinen Verletzungen.

Von Dario Teschner und Sven Haverkamp

Zwei Personen schwebten nach einem Unfall in Telgte in Lebensgefahr. (Symbolbild) Foto: Jens Kalaene/zb/dpa

Update, 23. Juli: Der 76-jährige Beifahrer, der bei dem Unfall in Telgte, ebenso wie die Fahrerin (77), lebensgefährlich verletzt worden war, ist tot. Der Mann erlag noch am Abend des 22. Juli seinen Verletzungen. 

Schwerer Unfall in Telgte: Lebensgefährliche Verletzungen

Erstmeldung vom 21. Juli: Die Einsatzkräfte rückten am Donnerstagmittag (21. Juli) zur Einener Straße aus. Dort war ein Auto aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit voller Wucht gegen einen Baum geprallt.

Gegen 12.42 Uhr befand sich eine Autofahrerin (77) gemeinsam mit ihrem Beifahrer (76) auf der besagten Straße in Telgte, als es zu dem folgenschweren Unfall kam. Die beiden Telgter erlitten lebensgefährliche Verletzungen und kamen nach der medizinischen Erstversorgung in umliegendes Krankenhäuser. Für die Unfallaufnahme, zu der ein Spezialteam aus Münster angefordert wurde, blieb die Einener Straße halbseitig gesperrt - genau wie eine Bushaltestelle in Höhe der Zufahrt Milter Weg.

Startseite
ANZEIGE