1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Steinfurt – Mit Waffe bedroht: 19-Jähriger in Park überfallen

  6. >

Polizeifahndung

Umzingelt und mit Waffe bedroht: 19-Jähriger in Park überfallen

Ein 19-Jähriger wurde zum Opfer eines Überfalls: Er traf sich im Kreis Steinfurt mit einer Bekannten. Plötzlich bauten sich vier Männer vor ihnen auf und bedrohten sie mit einer Waffe.

Von Stefanie Masuch

Hörstel – Im Kreis Steinfurt ist es am Dienstagabend (22. Dezember) zu einem Raubüberfall gekommen. Ein 19-Jähriger hatte sich mit einer Bekannten im Bürgerpark in der Nähe des Bahnhofs getroffen. Dort saßen sie auf einer Bank, als sich gegen 20.55 Uhr eine Gruppe von vier Männern näherte.

KreisSteinfurt
Bevölkerung444.409
BundeslandNRW

Überfall in Hörstel (Kreis Steinfurt): 19-Jähriger im Bürgerpark mit Waffe bedroht

Die Gruppe baute sich rund um die Bank herum auf und fragten zunächst nach einer Zigarette. Als der 19-Jährige aus Hörstel (Kreis Steinfurt) der Frage nicht nachkam, zog der Sprecher plötzlich eine Pistole aus seiner Jacke. Nun forderte er die Geldbörse des jungen Mannes. Der Täter nahm die Geldscheine aus dem Portemonnaie – 180 Euro – und warf es dem Besitzer dann zu Füßen.

Dann ergriff die Gruppe die Flucht. Der 19-Jährige konnte noch beobachten, wie die Männer vom Lidl-Parkplatz in Hörstel (Kreis Steinfurt) aus jeweils zu zweit in BMWs wegfuhren. Es handelt sich um Fahrzeuge des Typs 1er und 3er. Dabei schoss der Haupttäter während der Fahrt mit der Pistole auf den Rasen.

Kreis Steinfurt: Opfer von Überfall beschreiben Täter – Polizei fahndet

Im Anschluss meldete sich das Opfer sofort bei der Polizei, die unmittelbar zum Tatort im Münsterland ausrückte. Die Bekannte des 19-Jährigen, eine 18-Jährige, die ebenfalls aus Hörstel (Kreis Steinfurt) stammt, konnte den Ablauf des Überfalls bestätigen. Die Beamten suchen nun nach den vier Männern, die an der Tat beteiligt waren.

Zu dem Haupttäter des Überfalls konnten die beiden genaue Angaben machen. Er ist 1,65 Meter groß und hat eine dicke, untersetzte Statur. Seine Haare sind kurz und schwarz. Deutsch sprach der Mann, zu dessen Alter das Opfer aus dem Kreis Steinfurt keine Aussage machen konnte, ohne Akzent.

Mit einer Pistole hat ein Unbekannter einen 19-Jährigen im Park bedroht. (Symbolbild) Foto: denisismagilov - Fotolia

Polizei bittet um Hinweise nach Überfall in Hörstel (Kreis Steinfurt)

Der Gesuchte war während des Überfalls in Hörstel bekleidet mit einer schwarzen Bomberjacke. Auf dem Kopf trug er eine dunkle Baskenmütze und verdeckte sein Gesicht teilweise mit einem weißen Kopftuch. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu den fraglichen Personen machen können, melden sich bei der Polizei im Kreis Steinfurt. Hinweise werden telefonisch von der Kripo Rheine entgegengenommen: 05971/ 9 38 42 15.

Vor einigen Monaten kam es in Hörstel (Kreis Steinfurt) zu einem besonders brutalen Überfall: Ein 10-Jähriger wurde auf dem Heimweg verprügelt und ausgeraubt. Die Täter waren zu dritt. Der Junge wurde bei der Attacke verletzt.

Startseite