1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Borken: Unbekannte sprühen Hakenkreuze an Hauswand eines Heimatvereins

  6. >

Staatsschutz ermittelt

Unbekannte sprühen Nazi-Symbole in Borken

Es war nicht das erste Mal, dass im Borkener Stadtteil Burlo Hakenkreuze gesprüht wurden. Nachdem es nun erneut dazu kam, hat sich jetzt der Staatsschutz der Sache angenommen.

Von Sohrab Dabir

Borken – Bereits in der ersten Juliwoche haben Unbekannte die Hütte eines Heimatvereins im Stadtteil Burlo mit Hakenkreuzen besprüht. Es war nicht der erste Vorfall dieser Art.

Im vergangenen November sprühten Unbekannte im selben Ort Nazi-Symbole an Bushaltestellen und Wände. Die Täter wurden bisher nicht gefasst.

Wegen möglicher politischer Motive – Staatsschutz ermittelt

Nach dem erneuten Vandalismus ermittelt nun der Staatsschutz aus Münster, wie die Borkener Zeitung berichtet. „Aufgrund des möglicherweise politischen Hintergrunds haben diese Straftaten für uns eine besondere Bedeutung“, wird eine Polizeisprecherin zitiert.

Startseite
ANZEIGE