1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Ralf Dückerhoff aus Rhede war seit Montag vermisst und ist nun wieder zurück

  6. >

Seit Montag suchte seine Familie nach ihm

Vermisster Mann aus Rhede: Ralf Dückerhoff wohlbehalten zurückgekehrt!

Am Montagmorgen wollte Ralf Dückerhoff zum Arzt gehen, doch er kam nicht zurück. Die Polizei suchte nach ihm – jetzt können seine Verwandten aufatmen.

Von Lisa Fraszewski

Wer hat den vermissten Ralf Dückerhoff seit Montag gesehen? Foto: Kreispolizeibehörde Borken

Update 11. Juli: Ralf Dückerhoff ist wieder bei seiner Familie

Der seit Montag vermisste Rhedenser ist wieder aufgetaucht. Mehrere Personen hatten ihn auf seinem Nachhauseweg gesehen. Dort konnte er durch Polizei und Verwandte aufgetroffen werden.

Erstmeldung vom 10. Juli

Rhede – Ralf Dückerhoff (51) hat am Montagmorgen (9. Juli) gegen 7 Uhr das Haus verlassen, um einen Arzt in Essen und/oder Bocholt aufzusuchen. Doch der Mann aus Rhede-Krechting ist seitdem nicht zurückgekehrt.

Auch bei seiner Familie hat sich der Vermisste nicht gemeldet. "Eine Suizidgefahr ist nicht auszuschließen", erklärt die Polizei in einer Pressemitteillung.

Polizei bittet um Mithilfe: So sieht Ralf Dückerhoff aus

Der 51-Jährige wird wie folgt beschrieben: rund 1,80 Meter groß, "normale" Statur, kurzes blondes Haar mit Geheimratsecken, deutlicher Bauchansatz. Der Vermisste war zuletzt mit einer kurzen hellen Hose, einem vermutlich blauen Oberteil und dunklen Schuhen oder Schlappen bekleidet.

Der Vermisste ist wohl mit einem schwarzen Damenfahrrad unterwegs. Er hat weder seine Geldbörse noch ein Mobiltelefon mitgenommen – lediglich seine Krankenkassenkarte.

Wer hat Ralf Dückerhoff seit Montag gesehen?

Bis zum Jahr 2016 hat er für einige Jahre in Eschwege (Hessen) gelebt. Die dortige Polizei ist in die Ermittlungen eingebunden. Die bisherigen Erkundungen ergaben keine konkreten Hinweise auf den möglichen Aufenthaltsort des Vermissten, sodass nun die Öffentlichkeit um Mithilfe gebeten wird.

Wer Ralf Dückerhoff seit Montag gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich sofort über den Notruf 110 an die Polizei zu wenden.

Lesen Sie auch: Helmut Holz aus Hörstel wird vermisst – Wer kann helfen?

Startseite
ANZEIGE