1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Versmold/Gütersloh: Mann in Lebensgefahr nach schwerem Autounfall

  6. >

Kreis Gütersloh

Mann in Lebensgefahr nach schwerem Autounfall

Versmold

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf einer Kreuzung wurde ein der beiden Fahrer lebensgefährlich verletzt.

Von Dario Teschner

Ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle im Kreis Gütersloh. (Symbolbild) Foto: Stefan Sauer/dpa

Rettungsdienst und Polizei erhielten am Samstag (18. September) Kenntnis von einem Autounfall mit mehreren Verletzten, der sich gegen 14.25 Uhr ereignet hatte. Ein 34-jähriger Mann aus Gütersloh hatte zuvor mit seinem BMW die Greffener Straße in Richtung Versmold befahren. Mit im Wagen befand sich zu diesem Zeitpunkt auch seine fünfjährige Tochter. 

Der BMW-Fahrer wollte an der Kreuzung Greffener Straße/ Langer Weg nach links abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Volvo eines 43-Jährigen aus Warendorf. An der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, berichtet die Polizei Gütersloh

Mann aus Gütersloh schwebt in Lebensgefahr

Bei dem Unfall in Versmold zog sich der Gütersloher lebensgefährliche Verletzungen zu und musste nach notärztlicher Versorgung am Unfallort in eine Klinik gebracht werden. Die beiden Personen, die im BMW saßen, erlitten schwere Verletzungen. Sie kamen ebenfalls in umliegende Krankenhäuser, ergänzte die Polizei. Für die medizinischen Erstversorgung wurde auch ein Rettungshubschrauber hinzugezogen.

Die Kreuzung Greffener Straße/ Langer Weg in Versmold wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Zeitweise kam es im Bereich der Einsatzstelle zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Beide Autos wurden durch den Zusammenstoß im Kreuzungsbereich so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Startseite