1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Vlotho: Großbrand in Ostwestfalen – über 100 Feuerwehrleute im Einsatz

  6. >

Kreis Herford

Großbrand in Ostwestfalen – über 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Vlotho

Beim Unternehmen Innoplex in Vlotho ist es zu einem Großbrand gekommen. Hunderte Helfer waren im Einsatz, um die Flammen zu bekämpfen.

Von Dario Teschner

Über 100 Feuerwehrleute rief der Großbrand in Vlotho-Exter auf den Plan. (Symbolbild) Foto: David Inderlied/dpa

Schon aus großer Entfernung war das Feuer in Vlotho-Exter zu sehen, das am Montag (22. August) in einer Halle der Firma Innoplex ausgebrochen war. Gegen 14 Uhr wurden Anwohner der Herforder Straße über Warn-Apps aufgefordert, wegen des Großbrands, Fenster und Türen geschlossen zu halten. 

Auch in den benachbarten Großstädten Minden und Bielefeld sorgte die Rauchsäule am Horizont für Aufsehen und Geruchsbelästigung. Über 100 Feuerwehrleute rückten zur Brandstelle aus, um die Flammen zu löschen. Die Herforder Straße musste gesperrt werden. 

Vlotho: Großbrand fordert zwei Verletzte

Bei dem Feuer sollen zwei Firmenmitarbeiter leichte Verletzungen davongetragen haben, berichtet Radio Herford. Nach etwa zweieinhalb Stunden gelang es den Löschtrupps, den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen und ein Ausbreiten der Flammen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. 

Die vorsorglich ausgerufene Warnung an die Bevölkerung konnte nach Ende der Löscharbeiten zurückgenommen werden. Messungen ergaben, dass für Anwohner zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestand. In dem betroffenen Industriebetrieb werden Produkte für den Straßen- und Pflasterbau hergestellt, unter Verwendung von Chemikalien. Die Polizei Herford nimmt am Dienstag (23. August) ihre Ermittlungen zur Brandursache auf. Bereits vor zehn Jahren stand an gleicher Stelle an der Herforder Straße in Vlotho-Exter eine Möbelfabrik in Flammen. 

Startseite
ANZEIGE