1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. B64 – Warendorf: Vollsperrung! Schwerer Unfall legt Bundesstraße lahm

  6. >

B64 komplett gesperrt

Vollsperrung: Zwei Verletzte nach schwerem Unfall – Polizei fahndet nach Verursacher

Autofahrer aufgepasst: Auf der B64 hat es im Kreis Warendorf einen schweren Unfall gegeben. Beteiligt sind zwei Fahrzeuge. Die Bundestraße ist derzeit komplett gesperrt.

Von Sohrab Dabir

Nach einem schweren Unfall ist die B64 bei Warendorf komplett gesperrt. (Symbolbild) Foto: Foto: Horn // Marktspiegel

Update: 4. Juni, 19.23 Uhr. Einige Stunden hat die Sperrung der B64 zwischen Warendorf und Telgte nach dem Unfall angedauert. Mittlerweile ist die Fahrbahn wieder freigegeben.

Zudem musste ein 17-Jähriger ins Krankenhaus gebracht werden, nach dem er bei einem Unfall schwer verletzt worden war: Ein Lkw hatte ihn bei Warendorf auf der B64 erfasst.

Update: 4. Juni, 14.20 Uhr. Zwei Verletzte hatte ein schwerer Unfall auf der B64 zur Folge: Gegen 10.40 Uhr war ein 44-Jähriger aus Warendorf mit seinem Auto auf der Bundesstraße unterwegs. Ihm kam zu dem Zeitpunkt ein Lkw entgegen – darin saß ein 63-Jähriger aus Drensteinfurt.

Zu einem weiteren Unfall im Kreis kam es kürzlich: Zwei Autos wurden bei einer Kollision in Drensteinfurt in den Straßengraben geschleudert. Dabei wurden beide Fahrer verletzt.

Der Lastwagen wurde von einem noch unbekannten Fahrer überholt, sodass der Autofahrer auf der B64 ausweichen musste. Der 44-Jährige verlor die Kontrolle über sein Wagen und landete im Grünstreifen. Im weiteren Verlauf kollidierte er frontal mit dem Sattelzug. Der Lkw kippte bei dem Zusammenstoß bei Warendorf um.

Dabei wurden 25 Tonnen Getreide auf der Fahrbahn der B64 verstreut. Der Autofahrer wurde schwer verletzt, der Lastwagenfahrer leicht. Beide wurden von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden nach dem Unfall zwischen Warendorf und Telgte beläuft sich auf knapp 100.000 Euro.

Die B64 ist seit dem Unfall bei Warendorf gesperrt. Der Lkw muss geborgen werden – dies wird vermutlich bis in den späten Nachmittag hinein dauern. Die Beamten suchen nun dringend nach dem unbekannten Fahrer, der den Lastwagen überholt und dadurch den Unfall verursacht hat. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 02581/94 10 00.

Auf der Bundesstraße kam es erneut zu einem Unfall: Zwei Autos kollidierten bei Warendorf auf der B64. Dabei wurde ein Kind verletzt.

Warendorf: Sperrung auf B64 dauert an

Update: 4. Juni, 13.15 Uhr. Die Sperrung der B64 bei Warendorf wird noch einige Stunden andauern. Der Lkw, der in dem Unfall verwickelt war, hatte laut ersten Erkenntnissen Weizen geladen. Dieser muss nun per Hand von der Straße entfernt werden. Wir berichten weiter.

Update: 4. Juni, 12.28 Uhr. Noch gibt es keine genauen Details zum schweren Unfall auf der B64. Die Bundesstraße musste zwischen Warendorf und Telgte zwischen der Einmündung B51 und der K50 (Warendorfer Straße) gesperrt werden. Die Polizei rät Autofahrern, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Schwerer Unfall auf B64 bei Warendorf legt Bundesstraße lahm

Erstmeldung: 4. Juni, 11.50 Uhr. Warendorf – Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagvormittag (4. Juni) gegen 11 Uhr zwischen Telgte und Warendorf ereignet. Nach ersten Erkenntnissen gab es eine Kollision zwischen einem Lkw und einem Auto. Nähere Details konnte die Polizei auf Anfrage noch nicht preisgeben.

Die B64 ist nach dem Unfall zwischen Telgte und Warendorf komplett gesperrt. "Die Sperrung wird sich noch einige Zeit hinziehen", so ein Polizeipressesprecher auf Anfrage. Der Lastwagen kippte nach dem Zusammenstoß um. Laut der WN soll es zwei verletzte Personen geben.

Im Bereich Raestrup auf der B64 kam es am Dienstag zu einem schweren Unfall. Foto: Screenshot Google Maps

Erst kürzlich hatte es auf der Bundesstraße einen schweren Unfall gegeben. Auf der B64 in Warendorf wurde ein Auto von einem Lkw erfasst. Zwei Kinder wurden verletzt. Anfang Mai wurde ein Radfahrer in Warendorf von einem Traktor angefahren. Die Polizei sucht seitdem nach wichtigen Zeugen.

Startseite
ANZEIGE