1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Vreden: Tödlicher Unfall auf B70 – Biker (19) verstirbt noch vor Ort

  6. >

Kreis Borken

Tödlicher Unfall auf B70 – 19-Jähriger verstirbt am Unglücksort

Vreden

Auf der Bundesstraße 70 bei Vreden im Kreis Borken ist ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Ahaus bei einem Zusammenstoß mit einem Auto zu Tode gekommen.

Von Dario Teschner

Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Ahaus verstarb nach einem Unfall auf der B70 bei Vreden im Kreis Borken (Symbolbild). Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Ein 19-jähriger Mann befuhr am Donnerstagabend (10. März) mit seinem Motorrad die B70 von Ahaus-Alstätte aus kommend in Richtung Vreden. Laut Polizei Borken zog der Ahauser zunächst an einer unbeteiligten Verkehrsteilnehmerin vorbei, um im weiteren Verlauf das Auto eines Mannes (70) aus Vreden zu überholen.

Im Bereich der Einmündung Köckelwick 57 wollte der Motorradfahrer an dem Autofahrer vorbeifahren. Zeitgleich beabsichtigte dieser jedoch, abzubiegen. Es kam zu einem folgenschweren Zusammenstoß.

Vreden: B70 nach tödlichem Unfall gesperrt

Bei der Kollision auf der B70 stürzte der Motorradfahrer zu Boden und erlitt schwere Verletzungen, an denen er noch an der Unglücksstelle verstarb. Der Autofahrer verletzte sich leicht. Ermittler der Polizei Borken nahmen den tödlichen Verkehrsunfall auf.

Die Bundesstraße 70 bei Vreden musste zeitweise voll gesperrt werden, um Spuren zu sichern. Unterstützt wurden die Borkener Beamten von einem Expertenteam der Polizei Recklinghausen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Startseite
ANZEIGE