1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Vreden: Tödlicher Unfall mit Radfahrer – B70 stundenlang voll gesperrt

  6. >

Kreis Borken

Tödlicher Unfall mit Radfahrer – B70 stundenlang voll gesperrt

Vreden

Bei einem tödlichen Unfall auf der B70 in Vreden ist ein Mann aus Borken ums Leben gekommen. Die Polizei gab nun weitere Details bekannt. 

Von Dario Teschner

Ein Radfahrer aus Borken ist bei einem Unfall auf der B70 bei Vreden tödlich verletzt worden (Symbolbild). Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Update: 11. Juli, 13.43 Uhr. Die Polizei hat soeben in einer Pressemitteilung bestätigt, dass ein 60-jähriger Borkener bei dem Verkehrsunfall auf der B70 bei Vreden am Montag ums Leben gekommen ist. Laut den Beamten wurde der Mann mit seinem Fahrrad von dem Auto eines 29-Jährigen erfasst, als er die Bundesstraße in Fahrtrichtung Gaxel überqueren wollte. 

"Für den Pedelecfahrer kam leider jede Hilfe zu spät", erklärte die Polizei Borken. Für die Unfallaufnahme blieb die B70 bei Vreden für mehrere Stunden beidseitig gesperrt. Ein spezielles Unfallaufnahmeteam kam zum Einsatz, um Unfallspuren zu sichern. 

Vreden: Unfall auf B70 fordert Todesopfer – Vollsperrung dauert an

Update: 11. Juli, 8.40 Uhr. Der Unfall auf der B70 bei Vreden hat offenbar ein Todesopfer gefordert. Ein 60-Jähriger aus Borken sei nach einem Zusammenstoß mit einem Auto ums Leben gekommen, berichten die Ruhr Nachrichten.

Der Mann befand sich wohl mit dem Pedelec auf dem Weg zur Arbeit und wollte die Bundesstraße überqueren, als es zu der Kollision mit dem Wagen kam. Der Radfahrer sei noch an der Unfallstelle verstorben, heißt es in dem Bericht. Die Polizei Borken hat dies bislang nicht offiziell bestätigt. Da die Unfallaufnahme noch läuft, bleibt die B70 bei Vreden bis auf Weiteres in beide Richtungen für den Verkehr gesperrt.

Vreden: Vollsperrung der B70 nach schwerem Verkehrsunfall

Erstmeldung: 11. Juli, 8.26 Uhr. Verkehrsteilnehmer auf der B70 müssen am Montagmorgen (11. Juli) mit Verkehrsbeeinträchtigungen rechnen. Aufgrund eines Unfalls, der sich gegen 5.50 Uhr bei Vreden zugetragen hat, musste die Bundesstraße zwischen K20 und der L608 gesperrt werden. 

Rettungskräfte und Polizeibeamte sind im Einsatz. Nähere Hintergründe zu dem Unfall auf der B70 liegen aktuell noch nicht vor. Auch zu möglichen Verletzten liegen unserer Redaktion noch keine Informationen vor. Wegen der Sperrung droht ein langer Stau. 

Startseite
ANZEIGE