1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Warendorf: Unfall auf B475 fordert vier Verletzte – darunter ein Kind

  6. >

Sperrung

Unfall mit mehreren Verletzten – darunter ein Kind

Warendorf

Die B475 bei Warendorf ist nach einem Unfall mit mehreren Verletzten voll gesperrt worden. Zwei Autos waren zusammengeprallt.

In Warendorf sind bei einem Unfall vier Menschen, darunter ein Kleinkind (3), verletzt worden. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa

Mit seinem Pkw befuhr ein Mann (30) aus Warendorf am frühen Montagnachmittag (19. September) die B475 in Fahrtrichtung Ennigerloh-Westkirchen. Er überholte zwei vor ihm fahrende Lastkraftwagen.

Laut Polizei übersah er dabei den entgegenkommenden Wagen einer Frau (77) aus Ennigerloh und es kam zum Zusammenstoß. Das Auto des 30-Jährigen geriet daraufhin ins Schleudern und stieß gegen den zu diesem Zeitpunkt neben ihm fahrenden Lkw.

B475 bei Warendorf nach Unfall gesperrt

Bei dem Unfall zogen sich der Autofahrer, seine 29-jährige Beifahrerin und ein ebenfalls mitfahrendes Kleinkind (3) leichte Verletzungen zu. Das dreijährige Kind blieb vorsorglich zur weiteren Behandlung im Krankenhaus. Die Rentnerin wurde ebenfalls leicht verletzt, konnte die Klinik jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die B475 bei Warendorf blieb für die Rettungs- und Bergungsarbeiten bis etwa 16.30 Uhr voll gesperrt.

Startseite
ANZEIGE