1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Region
  4. >
  5. Warendorf: Radfahrerin nach schwerem Unfall in Lebensgefahr

  6. >

Kollision mit Auto

Radfahrerin nach schwerem Unfall in Lebensgefahr

Warendorf

Eine Radfahrerin ist in einer Bauernschaft von einem Auto erfasst worden. Die Frau wurde lebensgefährlich verletzt.

Von Sohrab Dabir

Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde eine Frau nach einem Unfall in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

In der Bauernschaft Buddenbaum in Warendorf-Freckenhorst ist es am Montag (30. Mai) zu einem schweren Unfall gekommen. Eine 43-Jährige aus Ennigerloh war um 5.20 Uhr mit ihrem E-Bike auf der K1 von Ennigerloh aus in Fahrtrichtung Freckenhorst unterwegs, zeitgleich befuhr ein Autofahrer einen Wirtschaftsweg in Richtung der Kreisstraße.

Als der 56-Jährige nach rechts auf die K1 auffuhr, war die Radfahrerin auf der abknickenden Vorfahrtstraße unterwegs. Dabei stieß der Autofahrer aus Ennigerloh mit seinem Fahrzeug gegen das Pedelec der 43-Jährigen, die nach der Kollision die Kontrolle über ihr Fahrrad verlor und über ihren Lenker stürzte.

Ermittlungen zum Unfall in Warendorf laufen

Mehrere Meter weiter blieb die Frau schließlich auf dem Straßenrand liegen. Bei dem Unfall in Warendorf erlitt die 43-Jährige lebensgefährliche Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ein Unfallaufnahmeteam des Polizeipräsidiums Münster hat die Spuren vor Ort gesichert. Das Auto sowie das Pedelec wurden sichergestellt.

Startseite
ANZEIGE