1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Arminia Bielefeld: Corona-Ausbruch! Dortmund-Spiel in Gefahr?

  6. >

Trainer- und Betreuerstab betroffen

Corona-Ausbruch bei Arminia – Dortmund-Spiel in Gefahr?

Bielefeld

Die Arminia vermeldet mehrere Corona-Infektionen. Ob das bevorstehende Spiel gegen Borussia Dortmund gefährdet ist, bleibt abzuwarten.

Im Trainerstab von Arminia Bielefeld hat es mehrere Corona-Infektionen gegeben. Foto: Matthias Balk/dpa

Bislang war Arminia Bielefeld glimpflich durch die Corona-Pandemie bekommen. Größere Ausbrüche, wie es sie bei diversen Liga-Konkurrenten gegeben hatte, gab es an der Melanchthonstraße nicht – bis jetzt.

Denn wie der DSC mitteilt, gibt es "mehrere Corona-Infektionen schwerpunktmäßig im Bereich des Trainer- und Betreuerstabs" zu beklagen. Wer von den Infektionen betroffen ist, teilte Arminia Bielefeld bislang nicht mit. Der Bundesligist hofft nun darauf, dass zumindest die Spieler verschont bleiben werden.

Arminia Bielefeld am Sonntag beim BVB

Denn am kommenden Sonntag (13. März) steht für die Ostwestfalen das Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund an. Sollte sich der Ausbruch auf die Spieler ausdehnen, könnte ein ähnliches Szenario wie dem 1. FSV Mainz drohen. Der Bundesligist hatte sein vergangenes Spiel, ebenfalls gegen den BVB, aufgrund eines größeren Corona-Ausbruchs verschieben müssen. Laut Statuten der DFL müssen bei einer Mannschaft mindestens 16 Spieler der Lizenzmannschaft oder spielberechtigten Amateure einsatzbereit sein, damit eine Partie angepfiffen werden kann.

Startseite
ANZEIGE