1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Arminia Bielefeld: Darf Stefan Ortega gehen – Arabi äußert sich

  6. >

DSC-Torwart

Niedrige Ablöse für Stefan Ortega? Arminia-Sportdirektor äußert sich zu Gerüchten

Bielefeld

Die Fans von Arminia Bielefeld haben lange auf einen Verbleib gehofft – jedoch vergebens, wie es die "Sport Bild" wissen will. Der Verein legt dem Wechsel von Stefan Ortega einem Bericht zufolge wohl keine Steine mehr in den Weg.

Von Sohrab Dabir

Vermutlich bald nicht mehr im Arminia-Dress: Stefan Ortega wird Bielefeld wohl verlassen. Foto: dpa

Die Hoffnung, dass "Tego" bleibt, ist bei vielen Anhängern des DSC weiterhin groß, nachdem ein Wechsel ihres Keepers zum FC Bayern München vom Tisch gewesen war. Die Ausstiegsklausel von Stefan Ortega, die Arminia Bielefeld auf fünf Millionen Euro gesetzt hatte, verstrich ungenutzt. Zeitgleich holte sich der Deutsche Meister Sven Ulreich als Neuer-Ersatz zurück. 

Die "Sport Bild" berichtet nun jedoch, dass Stefan Ortega seine Zelte in Bielefeld bald abbrechen könnte. Demnach habe der Torwart, der in der vergangenen Saison mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht hatte, von der Arminia eine Wechselfreigabe erhalten. Die Ablösesumme, die der Verein nun fordern soll, sei weitaus geringer als die einst festgeschriebene Summe.

Bericht: Wechselwilliger Stefan Ortega kann Arminia Bielefeld verlassen – Arabi dementiert

Für 1,5 Millionen könnte Stefan Ortega den DSC dem Vernehmen nach verlassen – viel zu wenig, finden die Anhänger des Bundesligisten. Arminia Bielefeld wolle sich noch auf einigen anderen Positionen verstärken und ist auf die Einnahmen durch den Ortega-Transfer angewiesen. Statt der erhofften fünf Millionen wären es so wohl knapp 3,5 Millionen weniger. Gegenüber der NW hat Sportdirektor Samir Arabi die Gerüchte und insbesondere die im Raum stehende Ablösesumme beim Trainingsauftakt am Mittwoch jedoch bereits dementiert. 

Dennoch scheint der 28-Jährige das DSC-Kapitel nach vier Jahren für sich persönlich bereits abgeschlossen zu haben. Mehrmals kokettierte er öffentlich mit einem Wechsel von Arminia Bielefeld. Konkrete Angebote gibt es jedoch bislang noch nicht. Als möglicher Interessent steht Ligakonkurrent VfB Stuttgart im Raum, der seinen Stammtorwart an den BVB verloren hat.

Arminia Bielefeld verstärkt sich in der Verteidigung

Ebenso ist fraglich, ob der DSC bei einem möglichen Ortega-Wechsel auf den bisherigen Ersatzkeeper Oscar Linner (24) setzen oder eine neue Nummer eins verpflichten würde. Der Schwede wechselte zu Beginn des Jahres von AIK Solna nach Bielefeld, bestritt jedoch bislang kein Pflichtspiel. Darauf hofft indes die neuste Verpflichtung der Ostwestfalen. Innenverteidiger Guilherme Ramos wechselt vom portugiesischen Zweitligisten CD zu Arminia Bielefeld. Der 23-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2025.

Startseite