1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Arminia Bielefeld gegen den VfL: Wolfsburg-Keeper hat Corona

  6. >

Bundesliga

Nach Spiel gegen Arminia: Wolfsburg-Keeper hat Corona

Bielefeld/Wolfburg

Nur einen Tag nach dem Remis gegen Arminia Bielefeld (2:2) auf der Alm wurde der Torwart vom VfL Wolfsburg, Koen Casteels, positiv auf das Coronavirus getestet.

Von Sven Haverkamp

Corona-positiv: Wolfsburg-Ceeper Koen Casteels. Foto: Swen Pförtner/dpa

Nicht nur Arminia Bielefeld hatte am Wochenende etwas zu verdauen, nachdem der DSC eine 2:0-Führung gegen den VfL Wolfsburg nach einem Doppelschlag der Gäste für ein Remis (2:2) eintauschen musste.

Auch auf die Wölfe wartete am Sonntagabend (21. November) eine bittere Pille: Der Corona-Test ihres Torwarts Koen Casteels (29) fiel positiv aus. 

Corona: Casteels nach Arminia-Spiel in Quarantäne

Am Sonntagabend zeigte der belgische Torwart des VfL die ersten Corona-Symptome. Ein positiver Test brachte Klarheit. Seitdem befindet sich Casteels in Quarantäne. Alle anderen Tests der Wolfsburger Spieler fielen am Montag (22. November) hingegen negativ aus.  

Laut seinem Verein ist Casteels doppelt gegen Corona geimpft. Des einen Pech ist des anderen Chance: Da Casteels vorerst ausfällt, gibt sein Vertreter beim VfL Wolfsburg, Pavao Pervan, mit 34 Jahren sein Champions-League-Debüt. Am Dienstag (23. November) geht es nämlich im Gruppenspiel gegen den FC Sevilla (21 Uhr).

Für Arminia Bielefeld geht es am Samstag (27. November) in der Bundesliga weiter. Dann reist der DSC zum Tabellenersten nach München (Anstoß: 18.30 Uhr). Doch auch hier fungiert Corona als Spielverderber: Aufgrund der Corona-Lage in Bayern werden voraussichtlich alle Gäste-Tickets der Arminia-Fans storniert.

Startseite
ANZEIGE