1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Arminia Bielefeld: Wechselt Amos Pieper zu RB Leipzig?

  6. >

Arminia Bielefeld

Europameister weckt Begehren: Ist RB Leipzig an Amos Pieper dran?

Bielefeld

Arminia Bielefeld hat zwei Europameister im Kader. Einer davon, Amos Pieper, hat anscheinend durch seine Leistungen bei der Konkurrenz aufhorchen lassen. 

Von Sohrab Dabir

Arminias Amos Pieper hat mit seinen Leistungen in der vergangenen Saison auf sich aufmerksam gemacht. Foto: Andreas Schaad

Auf zwei Arminen waren zuletzt weitaus mehr Augen gerichtet als sonst. Arne Maier und Amos Pieper sind mit der U21-Nationalmannschaft in Ungarn Europameister geworden. Während Maier die Ostwestfalen nach der Leihe womöglich verlassen wird, ist der 23-jährige Verteidiger noch bis 2022 vertraglich an den Bundesligisten gebunden.

„Amos und Arne haben ein sensationelles Turnier gespielt und waren sehr präsent in den Spielen – absolute Stützen des Europameisters! Das sagt alles über die herausragenden Leistungen der beiden Jungs“, sagte Frank Kramer, Trainer von Arminia Bielefeld, nach dem Triumph der deutschen Elf. Die Leistungen seines Verteidigers scheinen bei der Konkurrenz Begehren geweckt zu haben.

RB Leipzig spricht wohl über Arminias Amos Pieper

Wie die „Sport Bild“ berichtet, werde bei RB Leipzig derzeit über die Personalie Amos Pieper gesprochen. Für den Rechtsfuß wäre ein Wechsel zum Vizemeister sowohl finanziell als auch sportlich ein deutlicher Sprung nach oben. Arminia Bielefeld hat seinem Verteidiger jedoch bereits ein neues Vertragsangebot unterbreitet, wie das Westfalen-Blatt berichtet. „Wir hoffen, dass wir mit Amos in eine gemeinsame und hoffentlich weiterhin erfolgreiche Zukunft gehen werden“, wird Samir Arabi zitiert.

Der Spieler selber wolle Anfragen von anderen Klubs jedoch erst einmal abwarten. Unabhängig von der Personalie Amos Pieper wird der Kader des DSC auf einigen Positionen mit neuen Gesichtern geschmückt. Der Abgang von Flügelflitzer Ritsu Doan ist bereits fix, zudem wird seit Wochen über einen Wechsel von Torwart Stefan Ortega von Arminia Bielefeld zum FC Bayern München gesprochen – auch vom Keeper selbst.

Arminia Bielefeld: Ist Samir Arabi ein Kandidat für den 1. FC Köln?

Nun spekuliert der Kicker über eine mögliche Nachfolge von Horst Heldt, der beim 1. FC Köln sein Amt als Sportdirektor niederlegen musste. Dabei wird der Name Samir Arabi ins Spiel gebracht. Bereits vor zehn Jahren hatte der derzeitige Sportchef von Arminia Bielefeld mit Jörg Jakobs, der momentan als Interims-Sportdirektor bei den Rheinländern fungiert, bei Alemannia Aachen zusammengearbeitet. Vor zwei Jahren hatte der FC die Fühler nach Arabi schon einmal ausgestreckt. Dieser entschied sich damals jedoch für einen Verbleib bei den Ostwestfalen.

Startseite