1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Preußen Münster: Trainingsauftakt vor Fans – Pokalauslosung am Sonntag

  6. >

Erste Einheit der Saison

Trainingsauftakt des SC Preußen vor Fans – und der gespannte Blick auf die Pokalauslosung

Münster

In wenigen Tagen bittet Sascha Hildmann wieder zum Training. Die Fans von Preußen Münster dürfen beim Auftakt am Sonntag dabei sein. Spannend wird es dann ab 18 Uhr.

Von Sohrab Dabir

Max Schulze Niehues und der SC Preußen Münster stehen ab Sonntag wieder auf dem Trainingsplatz. Foto: Sohrab Dabir

Eine harte Saison liegt hinter dem SC Preußen Münster – die 40 Spiele der zurückliegenden Regionalliga-Spielzeit hatten bei den Spielern zum Ende hin sichtlich Spuren hinterlassen. Nach vier Wochen Pause und Regeneration geht es für Spieler und Trainer in wenigen Tagen wieder los.

Am Sonntag (4. Juli) bittet Trainer Sascha Hildmann ab 16 Uhr zum Trainingsauftakt. Was die Fans von Preußen Münster freuen wird: Sie dürfen die erste Einheit im Preußenstadion vor Ort verfolgen.

Preußen Münster: Erstes Training für Fans im Preußenstadion

Wer beim ersten Training der neuen Saison live dabei sein möchte, muss zwar keinen Eintritt zahlen, braucht jedoch ein (kostenloses) personalisiertes Ticket, das über den Onlineshop von Preußen Münster gebucht werden kann. Diese sind aufgrund der noch geltenden Hygienevorschriften notwendig. Die Karten sind ab Mittwoch (30. Juni) um 18 Uhr erhältlich. Pro Person kann nur ein Ticket erworben werden, das dann – ausgedruckt oder digital – am Stadion vorzuzeigen ist.

Der Einlass für das öffentliche Training ist ab 15 Uhr. Geöffnet werden lediglich die Blöcke E/F auf der Haupttribüne, teilt der Verein mit. Aufgrund der niedrigen Inzidenz in Münster gibt es keine Testpflicht im Preußenstadion. 90 Minuten soll die erste Einheit dauern, bei der auch die Neuzugänge des SCP präsentiert werden. Ein weiteres Highlight wartet auf Verantwortliche, Spieler und Fans von Preußen Münster wenige Stunden später.

DFB-Pokal-Auslosung am Sonntag: Wen bekommt Preußen Münster?

Um 18.30 Uhr wird die Auslosung der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals im Rahmen der ARD-Sportschau übertragen. Das erste Mal seit sieben Jahren wird dabei auch Preußen Münster im Lostopf sein. Gemeinsam mit den Fans wird die Mannschaft die Auslosung auf der Haupttribüne verfolgen, die auf der Anzeigetafel des Stadions gezeigt wird. Sollte von Losfee Thomas Broich ein Kracher wie Bayern München oder Borussia Dortmund gezogen werden, wird der Jubel vermutlich groß sein.

Startseite