1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. SC Paderborn: Bremen-Fans nach DFB-Pokalspiel verprügelt

  6. >

Fahndung

Bremen-Fans nach Pokalspiel in Paderborn verprügelt

Paderborn

Nach dem DFB-Pokal-Spiel am Mittwoch in Paderborn kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen Fans beider Vereine. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach dem Spiel des SC Paderborn gegen Werder Bremen kam es auf der Marienstraße zu einer Schlägerei . Foto: Friso Gentsch/dpa

Am Rande des Zweitrundenspiels im DFB-Pokal zwischen dem SC Paderborn und Werder Bremen (5:4 i.E.) kam es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Anhängern. Wie die Polizei berichtet, waren zwei Werder-Fans (20 und 21) aus dem Kreis Steinfurt gegen 21.50 Uhr auf der Marienstraße auf dem Weg zu ihrem Auto unterwegs.

In dem Moment näherte sich aus Richtung Kisau über die Königstraße eine größere Gruppe Paderborn-Anhänger. Die beiden Männer wurden daraufhin aus der Gruppe heraus angesprochen, als plötzlich drei mit Schals oder Masken vermummte Personen aus der Menge die Werder-Anhänger attackierten.

Polizei fahndet nach drei Fans des SC Paderborn

Die beiden jungen Männer wurden von dem Trio geschlagen und getreten, anschließend wurden noch ihre Mützen geklaut. Danach flüchteten die Täter in Richtung Marienplatz in Paderborn. Die Polizei bittet nach der Fan-Attacke am Mittwoch unter der Nummer 05251/30 60 um Hinweise zu den Schlägern, die wie folgt beschrieben werden konnten:

  • 1. Täter: 22 bis 25 Jahre alt, 1,90 bis 1,95 Meter groß, braune Haare, brauner oder rötlicher Vollbart, braune Jacke
  • 2. Täter: 18 bis 20 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, hellbraune Haare, schwarze North-Face-Jacke, blaue Jeans
  • 3. Täter: etwa 1,85 Meter groß, südländischer Typ, sehr braun im Gesicht, Kinnbart und Boxerhaarschnitt, komplett schwarz gekleidet
Startseite
ANZEIGE