1. www.hallo24.de
  2. >
  3. verlag (h24)
  4. >
  5. Arminia Bielefeld: Ortega-Klausel verstreicht – wie geht‘s weiter?

  6. >

Arminia Bielefeld

Ausstiegsklausel von Stefan Ortega verstreicht ungenutzt – wie geht‘s jetzt weiter?

Bielefeld

Mit seinen starken Leistungen für Arminia Bielefeld hat Stefan Ortega Begehrlichkeiten geweckt. Seine Zukunft bleibt jedoch weiter ungewiss.

Von Sohrab Dabir

Sind Stefan Ortega (r.) und Fabian Klos auch in der neuen Saison Teamkollegen bei Arminia Bielefeld? Foto: Tom Weller/dpa

Bleibt er oder geht er? Dies ist eine der elementaren Fragen, die sich die Fans von Arminia Bielefeld in dieser Sommerpause stellen. Es geht natürlich um Torwart Stefan Ortega.

Erst neulich hatte der Torwart von Arminia Bielefeld mit einem Wechsel zum FC Bayern München kokettiert. „Es wäre schön, wenn noch internationale Spiele dazu kämen“, sagte er gegenüber Sport1. Fünf Millionen Euro betrug die Ausstiegsklausel, die im Vertrag von „Tego“ stand. Neben dem Deutschen Rekordmeister, die nach einer neuen Nummer zwei suchen, scheint auch der VfB Stuttgart Interesse an der Nummer eins des DSC zu haben. Bei den Schwaben würde gar ein Stammplatz winken.

Arminia Bielefeld: Ablöse für Stefan Ortega frei verhandelbar

Doch die Zukunft des 28-Jährigen bleibt wohl weiter ungeklärt. Wie der „kicker“ berichtet, verstreicht die Ausstiegsklausel für Stefan Ortega in diesen Tagen ungenutzt. Scheinbar war kein Verein bereit, die Ablösesumme für den Keeper, der in der abgelaufenen Saison mit seinen starken Leistungen für Arminia Bielefeld auf sich aufmerksam gemacht hatte, zu zahlen. Wie geht es jetzt weiter?

Ob die verstrichene Klausel gut oder schlecht für Arminia Bielefeld ist, bleibt abzuwarten. Die Ablöse für den Torwart wäre ab sofort frei verhandelbar. Der DSC könnte am Ende mit einem höheren, jedoch auch mit einem geringeren Betrag da stehen. Gerade wegen der fehlenden Einnahmen durch die Corona-Pandemie sind die Ostwestfalen auf jeden Cent angewiesen. Möglich ist auch, dass kein Verein eine Ablöse zahlen und „Tego“ nach der Saison 2021/2022 ablösefrei gehen wird. Die kommenden Wochen bleiben für den Bundesligisten weiter spannend. Eine andere Personalie konnte indes am Freitag (11. Juni) geklärt werden.

Fabian Klos bleibt Arminia Bielefeld treu

Fabian Klos wird in seine elfte Saison für Arminia Bielefeld gehen. „Ich bin froh und stolz, für diesen Verein noch ein weiteres Jahr in der Bundesliga auflaufen zu dürfen“, sagte der Stürmer zu seiner Vertragsverlängerung, die von den DSC-Fans mit Freude aufgenommen worden war.

Startseite