1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Auf dem Tablet werden Urlaubserinnerungen wach

  6. >
Sonderveröffentlichung

Auf dem Tablet werden Urlaubserinnerungen wach

akz-i Immer mehr Senioren halten die schönsten Momente des Lebens mit der Kamera ihres Handys fest. Aber erst auf dem großen Tablet-Bildschirm machen die Fotos richtig Spaß.

Urlaubserinnerungen machen auf einem größeren Display mehr Spaß. Foto: emporia/akz-i

Moderne Handys sind schon lange vom mobilen Telefon zum nützlichen Multifunktionsgerät gereift. Genauso wie ein Schweizer Taschenmesser bietet das Smartphone zahllose Möglichkeiten: „Vor allem die Fotofunktion ist bei den Senioren beliebt. Statt mit einer unhandlichen Kamera zu hantieren, reicht jetzt ein Handy, um erstklassige Bilder oder sogar Videos aufzunehmen“, sagt emporia-Eigentümerin Eveline Pupeter.

Das Unternehmen ist Hersteller von einfach bedienbaren Smartphones und Tablets, die speziell auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten sind. Bestes Beispiel dafür ist das Handy emporiaSMART.5, das mit seiner integrierten 3fach-Kamera und der leichten Bedienbarkeit der perfekte Begleiter für digital noch wenig erfahrene Nutzer ist. Die Fotos können direkt nach der Aufnahme angesehen und über einen Messenger-Dienst wie WhatsApp an Familie und Freunde verschickt werden.

Aber jetzt mal Hand aufs Herz: Auch wenn moderne Handys über gute Bildschirme verfügen, macht die „Bilderreise“ erst auf einem größeren Display richtig Spaß. Vor allem dann, wenn sich noch die Enkelkinder um das Gerät scharren. Das emporiaTABLET eignet sich dafür mit einer Bildschirmdiagonale von 10,1 Zoll (25,65 cm) ideal.

Tablets ergänzen die digitale Ausstattung eines Seniors perfekt, weil diese Alleskönner enorm viele Erweiterungen bieten. Wer zum Beispiel längere Texte schreiben, Nachrichtenseiten lesen oder Fotobücher zusammenstellen möchte, kann dies mit einem größeren Bildschirm samt dazugehöriger Tastatur bequem erledigen.

Gute Tablets bieten für die Bearbeitung von Fotos oder das Verfassen längerer Texte auch eine Anstecktastatur, die im Ruhezustand als schützende Klappe dient. Zum Videotelefonieren oder Fotos betrachten kann die Tastatur entweder weggeklappt oder auch komplett abgezogen werden.

Bleibt nur eine Frage offen: Wie kommen die Fotos vom Handy auf das Tablet? Dafür gibt es verschiedene kabellose Möglichkeiten etwa über WiFi oder Internetdienste. Oder aber eine ganz simple Möglichkeit, wie sie auch die emporia-Geräte bieten: einfach Smartphone und Tablet mit einem USB-C-Kabel verbinden und dann die Dateien von Gerät A auf Gerät B kopieren.

Weitere Informationen finden Sie unter dem weiterführenden Link.

Startseite
ANZEIGE