1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Finanzielle Soforthilfe bei schweren Krankheiten

  6. >
Sonderveröffentlichung

Finanzielle Soforthilfe bei schweren Krankheiten

akz-i Steigende Lebenserwartung, Stress und Bewegungsmangel führen bei immer mehr Menschen zu schweren Erkrankungen wie Alzheimer, Krebs und Schlaganfall.

von Aschendorff Medien

Björn Bohnhoff, Vorstand Lebensversicherung.  Foto: Zurich Gruppe Deutschland/akz-i

Allein im Jahr 2019 wurde nach Angaben des Robert Koch Instituts bei 502.655 Menschen in Deutschland eine Krebserkrankung diagnostiziert. Neben den bekannten Absicherungsmöglichkeiten mit der Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung, besteht seit einigen Jahren in Deutschland die Möglichkeit sich explizit gegen schwere Erkrankungen abzusichern. Die sogenannte Schwere-Krankheiten-Versicherung leistet bei der Diagnose einer speziell definierten schweren Erkrankung eine vereinbarte Versicherungssumme – unabhängig davon, ob ein Beruf ausgeübt werden kann oder nicht.

Niemand kann sich vor schweren Krankheiten schützen – aber vor den weitreichenden finanziellen Folgen, die so eine schwere Krankheit mit sich bringt. Denn Behandlungskosten, zusätzliche Ausgaben für spezielle Therapien oder Umbauten und vor allem die laufenden Lebenshaltungskosten können im Krankheitsfall schnell zum Problem werden. Mit der Schwere-Krankheiten-Versicherung bieten Anbieter wie die Zurich Versicherung bei Diagnose einer schweren Erkrankung mit der Auszahlung einer Einmalleistung finanzielle Soforthilfe – und das steuerfrei. Schnell und unkompliziert wird die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt. So können sich betroffene auf ihre Genesung konzentrieren und sich nicht mit finanziellen Ängsten plagen.

In vielen Fällen wird bei Erkrankungen mit einem niedrigeren Schweregrad bereits eine Teilleistung erbracht. Wofür das Geld verwendet wird, entscheiden ganz allein die Betroffenen oder ihre Familie. „Bei der Schwere-Krankheiten-Versicherung ist darauf zu achten, dass eine Versicherung gewählt wird, die über einen möglichst umfassenden Krankheitskatalog verfügt. Die Produktlösung der irischen Zurich Life Assurance plc sichert Kunden gegen die finanziellen Folgen von insgesamt 75 Erkrankungen“, betont Björn Bohnhoff, Vorstand Lebensversicherung bei der Zurich Gruppe Deutschland. Er ergänzt: „Ob, wen und wann eine schwere Erkrankung einen trifft, ist nicht vorhersehbar. Im Fall der Fälle hilft zumindest finanziell eine gute Vorsorge.“

Mehr Informationen finden Sie unter dem weiterführenden Link.

Startseite
ANZEIGE