1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Mobilfunk und Familie: Für wen sich eine Zweitkarte lohnt

  6. >

Mobilfunk und Familie: Für wen sich eine Zweitkarte lohnt

akz-i Das Essen, das Konto, den Nachnamen – man kann vieles miteinander teilen und dadurch sogar Vorteile genießen.

Wie bei den Zweitkarten der Telekom. Hier können mehrere Personen das größte und beste 5G-Netz der Telekom erleben – und gleichzeitig sparen. Wir zeigen, für wen sich eine Zweitkarte auszahlt.

1. Für Eltern mit Kindern zwischen 6 und 17 Jahren: Instagram, TikTok und Co. gehören für die junge Generation zum Alltag – genauso wie Smartphones mit hohem Datenvolumen. Die Family Card Kids & Teens kommt mit 3 GB Highspeed-Volumen, einer Telefon- und SMS-Flat sowie einer einmonatigen Vertragslaufzeit daher.

2. Für fortgeschrittene Smartphone-User: Kinder, Partner*in oder Freund*in wollen ins beste und größte 5G-Netz der Telekom? Die Lösung: die Family Card. Mit 6 GB im „kleinsten“ Tarif hat sie ein hohes Datenvolumen. Mit der XL-Version kann man unbegrenzt surfen und streamen. Weiterer Vorteil: Man kann bis zu 240 € sparen. Das freut die Familienkasse.

3. Für Einsteiger*innen in die Mobilfunkwelt: Das erste eigene Handy. Ein besonderer Moment für viele Kinder – aber auch für manch ältere Menschen. Mit der Family Card Basic können Telekom-Kund*innen beispielsweise ihren eigenen Eltern den Einstieg in die digitale Welt erleichtern. Die Zweitkarte bietet 500 MB Datenvolumen und kostenlose Telefonate ins Telekom-Mobilfunknetz. Auf Wunsch lassen sich zudem Drittanbieter und Sondernummern sperren. Teure Handyrechnungen sind so passé.

4. Für alle, die viel unterwegs surfen: In der Bahn auf dem Tablet die Lieblingsserie streamen oder E-Mails checken? Für solche Fälle gibt es die DataSIM oder die CombiCard Data. Los geht es je nach Tarif mit 3 GB.

5. Für alle mit vielen Geräten: Smartphone, Smartwatch und Tablet – mit der MultiSIM lassen sich alle Geräte parallel bespielen. Mobilfunknummer und Datenvolumen vom Hauptvertrag werden einfach in den Zweitvertrag „mitgenommen“.

6. Für alle mit Smartwatches und GPS-Trackern: Alle Familienmitglieder sind „ausgeflogen“. Mit der Tracking-Funktion der CombiCard Smart Connect kann man sehen, wo sich die Liebsten aufhalten. Eine GPS-Ortung, eine Nachricht in den Familien-Chat und schon steht dem Familienabend nichts mehr im Wege.

7. Für alle MagentaEINS-Kund*innen lohnen sich Zweitkarten besonders: Sie erhalten auf den jeweiligen Zweitvertrag doppeltes Datenvolumen.

Weitere Informationen finden Sie unter dem weiterführenden Link.

Startseite