1. www.hallo24.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Westlotto
  6. >
  7. Eurojackpot klettert auf neuen Jahreshöchstwert

  8. >
Sonderveröffentlichung

Rund 57 Millionen Euro in der ersten Gewinnklasse

Eurojackpot klettert auf neuen Jahreshöchstwert

Die letzte Ziehung der Lotterie Eurojackpot im Monat Februar war erneut ein erfolgreiches Wochenende für die Eurojackpot-Tipper. Die Ziehung am 25. Februar brachte gleich elf Hochgewinne. Im ersten Rang hat sich der bisher höchste Jackpot des Jahres aufgebaut.

Ein neuer Höchstwert im Jahr 2022 bei Eurojackpot: Bei der Ziehung am 4. März sind rund 57 Millionen Euro im ersten Rang. Foto: Schlag und Roy GmbH

Viele Hochgewinne

Mit den Gewinnzahlen 4, 19, 34, 41 und 43 sowie die beiden Eurozahlen 1 und 5 gab es gleich sieben Hochgewinner in der Gewinnklasse 2. Jeweils 315.645,30 Euro gehen nach Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Norwegen, Schweden (2x) und Dänemark. Auch im dritten Gewinnrang gibt es vier weitere Hochgewinne. Hier gehen 194.957,40 Euro nach Hessen, Norwegen, Italien und Finnland.

Neuer Jahreshöchstwert

Der Jackpot im obersten Rang wurde bei der vergangenen Ziehung nicht getroffen und steigt somit auf den bisher höchsten Jahreswert 2022. Rund 57 Millionen Euro warten bei der fünften Ziehung der laufenden Jackpotperiode am kommenden Freitag im obersten Gewinnrang auf einen oder mehrere Gewinner.

Teilnahme

Wer sein Glück probieren möchte: Tipps können bis Freitag (4. März) um 19:00 Uhr in allen WestLotto-Annahmestellen sowie im Internet unter www.westlotto.de abgegeben werden.

Teilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter BZgA: 0800 1372700 (kostenlos). www.check-dein-spiel.de. Jackpot-Chance 1 : 95 Mio.

Startseite
ANZEIGE